Tinnitus – Therapie durch Neurostimulation 2

Dr. Gerd Antes vom Cochrane-Zentrum und Prof. Gerhard Hesse von der Tinnitusklinik in Bad Arolsen bezweifeln, dass "Neurostimulation" Tinnitus bekämpfe.

Bis dato sei keine Studie vorgelegt, kritisiert Antes: "Wenn ich mir die Ergebnisse und Zahlen auf den Webseiten anschaue, dann habe ich große Zweifel, dass diese Studie tatsächlich in einem bekannten Journal landet." Zu wenige Patienten hätten teilgenommen und die Placebogruppe sei zu klein.

Der Erfinder, Prof. Peter Tass, sieht die "Neurostimulation" als "Tinnitus-Therapie, die sehr, sehr stark wissenschaftlich fundiert ist." Er will jetzt in zwei neuen Studien mit mehr Patienten den Beweis für die Wirksamkeit erbringen.

(3sat nano 07.07.2011)

siehe auch:
Mit Lieblingsmusik gegen Tinnitus (3sat nano 25.11.2016)

Tinnitus – Therapie durch Neurostimulation 1
http://www.gehirn-und-geist.de/artikel/1054493